Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesestunde: Markus Tönnishoff (abgesagt)

15. März 2020 @ 16:30 - 18:00

 

Leider müssen wir die Lesestunde absagen, da es nicht genügend Anmeldungen gab!

 

Kann ein Affe bei der Geldanlage behilflich sein? Ist es eine gute Idee, im Keller ein Atomkraftwerk zu bauen? Und sorgt der Fortschritt wirklich dafür, dass das Klopapier bald per Fax ins Haus kommt? Diese und weitere Fragen beantwortet der Bremer Journalist und Buchautor Markus Tönnishoff am Sonntag, 15. März, ab 16.30 Uhr in der Lesestunde im Müllerhaus. Tönnishoff wird dort aus seinen Büchern „Ein Herz für intersexuelle Pinguine“ und „Wenn der Affe sich schnäuzt, klingelt die Kasse“ satirische Kurzgeschichten vortragen.

Zum Autor:
Markus Tönnishoff (54), der als Redakteur beim Weser-Kurier tätig ist, ist gelernter Tageszeitungs- und Onlineredakteur sowie PR-Fachkraft. Außerdem hat Tönnishoff Politikwissenschaft in Bremen studiert. Er hat in der Vergangenheit zahlreiche Satiren für die Internetseite der Tageszeitung „Die Welt“ geschrieben. Auch in der „Berliner Zeitung“ war er mit humoristischen Beiträgen vertreten – und nicht zuletzt selbstredend im Weser-Kurier.

Spende an den Verein erbeten.

Anmeldung bis 11. März 2020
Marita Ahrens
04237 / 94 40178 [AB] oder marita8.ahrens@gmx.de

Photo: Matthias Plettau

Details

Datum:
15. März 2020
Zeit:
16:30 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Müllerhaus
Schmomühlener Straße 9
Brunsbrock, Deutschland 27308 Deutschland
Telefon:
04237512

Veranstalter

Kulturkreis Lintelner Geest e.V.
Telefon:
04237 / 512
E-Mail:
muellerhaus[ät]kulturkreis-lintelner-geest.de
Website:
www.kulturkreis-lintelner-geest.de