Tag Archives: Probe

Weinbau in Baden-Württemberg & Weinprobe

Beamervortrag mit Klaus Merkle

Mit seinem Beamervortrag möchte Klaus Merkle interessierten Weinliebhabern zeigen, wie ein Jahr im Weinberg verläuft: Vom Anlegen des Weinbergs, der Weinlese bis zum Abfüllen des fertigen Weins in Flaschen. Dabei erläutert Merkle, wie sich der Weinanbau im Laufe der Zeit in Baden Württemberg mit Quotenbegrenzungen etc. verändert hat und was typisch schwäbische Rebsorten sind.

Auch kritische Punkte werden beleuchtet wie zum Beispiel: Gibt es tierische Produkte im Wein? Mit welchen Mitteln kann ein Wein geschönt werden? und wie erkenne ich das?
Selbstverständlich sollte Wein mit einem Alkoholgehalt von bis zu 13 Volumenprozent nicht als Durstlöscher dienen oder wie Bier getrunken werden.

2013 fuhr eine Kirchlintler Gruppe zur Weinlese ins Schwabenland. In seinem Vortrag zeigt Klaus Merkle ebenfalls Bilder dieser Fahrt. Für 2017 ist eine Wiederholung in Planung. Es geht zu einer Weinlese bei traditionellen Winzern, die sich zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen haben. Neben der Weinlese sind auch kulturelle Ausflüge zu geschichtsträchtigen Orten, wie das Kloster Maulbronn und ähnliche Ziele, geplant.

Kostenbeitrag für die Weinprobe mit Käsebaguette pro Person 7,50€
Der Vortrag dauert ca. 1 1/5 Stunden.
Es werden ca. 10 verschiedene Weine verkostet.