Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturkreis: Katherine Kressmann Taylor

17. Februar 2019 @ 16:30 - 17:30

Der Literaturkreis trifft sich regelmäßig zu einem Gedankenaustausch über ein festgelegtes Buch. Rosemarie Bach-Hazrati leitet die Gesprächsrunde.

Am 17. Februar treffen sich die Literaturinteressierten im Müllerhaus um den Roman “Adressat unbekannt” von Kressmann Taylor zu besprechen.

Der Roman “Adressat unbekannt” erschien bereits 1938, wurde aber erst Jahrzehnte später in Europa bekannt. Taylor wählte ein Pseudonym, da ihr Verleger meinte, ein politischer Text einer Frau würde nicht ernst genommen. Das Buch beschreibt die Veränderungen, die der Aufstieg des Nationalsozialismus in Deutschland brachte. Es zeigt einen fiktiven Briefwechsel zwischen einem jüdischen, in San Francisco lebenden Kunsthändler und seinem nach Deutschland zurückgekehrten Freund und Geschäftspartner. Der Deutsche zeigt sich zunehmend begeistert vom Nationalsozialismus, schließlich beginnt sich die Beziehung der beiden in offene Feindschaft zu verwandeln.

Kressmann Taylor war von Beruf Werbetexterin und Journalistin. Nach dem Erscheinen ihres zweiten Buches lehrte sie am Gettysburg College. Später lebte sie in Florenz und Minneapolis. Nachdem ihr bekanntestes Werk Adressat unbekannt Jahrzehnte nach der Erstveröffentlichung ein internationaler Erfolg geworden war, verbrachte sie ihr letztes Lebensjahr nach eigener Aussage glücklich damit, Autogrammkarten zu schreiben und Interviews zu geben. Die Mutter von drei Kindern verstarb im Juli 1996.

Gäste sind herzlich willkommen!

Details

Datum:
17. Februar 2019
Zeit:
16:30 - 17:30

Veranstaltungsort

Müllerhaus
Schmomühlener Straße 9
Brunsbrock, Deutschland 27308 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04237512

Veranstalter

Literaturkreis
E-Mail:
romabach[at]live.de
Website:
Rosemarie Bach-Hazrati