Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesestunde: Novemberblut (Krimi)

25. März 2018 @ 16:30 - 18:00

Novemberblut – ein Kriminalroman von Tomas Cramer

Tomas Cramer liest aus seinem Kriminalroman “Novemberblut”. Die Lesepausen werden durch Gitarrenstücke seines Sohnes David musikalisch gefüllt.

Zum Inhalt: Es sind neue Indizien aufgetaucht, die in einer norddeutschen Kleinstadt zur Aufklärung eines Disco-Mordes in den 80er Jahren führen könnten. Der Ermittler Frank Gerdes stellt sich dieser Herausforderung, als ihm ein Foto zugespielt wird, das ihn mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontier. Ein Geflecht aus Missbrauch, Eifersucht, Erpressung sowie das kleinstädtische Milieu lassen seine Bemühungen fast scheitern, als sich Gerdes persönlichen Übergriffen ausgesetzt sieht …

Novemberblut ist ein aufwühlender Kriminalroman um Verfehlungen, verdrängte Schuld und späte Vergeltung – ein Klassentreffen in der Provinz, zu dem man nicht eingeladen wurde und erst recht nie vorhatte zu erscheinen. (erschienen im Leda-Verlag, in der beliebten Reihe: „Wir sind der Mordwesten“)

Die Buchhandlung ‘Thalia’ schreibt: „Ein spannender Krimi, den man so weglesen kann und der eine ganze Kleinstadt in Aufruhr versetzt. Adieu, Idylle und hallo Skandale. Diesen Krimi legt man so schnell nicht mehr weg. Einfach top!“

Tomas Cramer (*1967) wuchs in der niedersächsischen Stadt Cloppenburg auf. Er ist ausgebildeter Bankkaufmann, absolvierte Zivildienst im kirchlich-sozialen Bereich sowie diverse theologische Seminare; zudem die Workshops: ‘Kreatives Schreiben’, ‘Buchgestaltung und -vermarktung’, ‘Schreibwerkstatt’. Heute ist er für eine Bundesbehörde in der Nähe von Bremen tätig.
Cramer veröffentlichte mehrere Jugend- und Sachbücher sowie Romane und Bildbände, zudem liegen Publikationen zu theologischen Themen vor. Er ist kirchlich engagiert, verheiratet und hat drei Kinder. Cramer lebt seit 1991 in der Mittelweser-Region (Landkreis Nienburg/Weser). [Text: wikipedia]

 

Der Eintritt ist frei – um Spende wird gebeten!

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung gebeten:
Marita Ahrens
Telefon: 04237 / 94 40178 [AB]  oder
e-mail: marita8.ahrens[ät]gmx.de

Details

Datum:
25. März 2018
Zeit:
16:30 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kulturkreis Lintelner Geest e.V.
Telefon:
04237 / 512
E-Mail:
Webseite:
www.kulturkreis-lintelner-geest.de