Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Belinda di Keck

13. November 2022 @ 14:30 - 17:00

Die Verdener Künstlerin stellt vom 16. Oktober bis 11. Dezember 2022 im Müllerhaus aus. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 16. Oktober um 15:00 Uhr statt. Die Ausstellung kann jeweils sonntags von 14:30 – 17:00 Uhr besichtigt werden. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Kulturkreises Lintelner Geest laden zu Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen ein.

Im September 2006 eröffnete ich in der Galerie Sternenstaub die Ausstellung „Liebe“. Ein Jahr lang hatte ich für diese Ausstellung recherchiert und gemalt. Mit dem Resultat, dass ich meinen jetzigen Lebenspartner sozusagen herbeigemalt habe.
Nun nach 16 Jahren hat das Wort Liebe einen noch tieferen Sinn bekommen. Wir durchlaufen als Menschheit eine globale Krise – Corona, Krieg vor der Haustür…. und dies macht nur noch deutlicher wie wichtig, Toleranz, Verständnis, Respekt und Liebe ist, um ein harmonisches Miteinander zu leben.
Ein weiterer Aspekt ist dieses Jahr für mich persönlich dazu gekommen, da mir nach einer Unterleibsoperation ein bösartiger Tumor entfernt worden ist. Ich bin dankbar, dass er abgegrenzt und im Frühstadium entdeckt wurde. Durch diese Konfrontation mit dem Tod wurde das Thema „Selbstliebe“ und „Liebe zum Leben“ und „Dankbarkeit“ in den Fokus gerückt.

Mein aktuelles Fazit ist: Ohne Liebe geht nichts. Liebe heilt, Liebe verbindet, Liebe beruhigt, Liebe berührt, Liebe kümmert sich – Liebe ist der Kit der die Welt im Gleichgewicht hält. In dieser Ausstellung zeige ich Werke aus früheren Serien, so wie neue Arbeiten.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Was bewegt mich in meinem Leben, was ist der Motor meiner Kunst?
Zum einen ist das der Wunsch, die großen Zusammenhänge des Menschseins und dessen Entwicklung zu begreifen, wobei religiöses sowie naturwissenschaftliches Gedankengut einfließt. „Wie haben die frühen Menschen gelebt, wie dachten sie, woran glaubten sie und wie äußert sich dies in ihrer Architektur und Kunst, als Zeugen der Zeit?“ das sind Fragen, die mich berühren.

Zum anderen inspiriert mich das unmittelbare Wahrnehmen der Gegenwart in all seinen Facetten. Damit meine ich das Erspüren des Lebenspulses in der Natur, die Bewegung, der Klang, das Licht, die Farben, die Formen, sprich die Schönheit der Welt im Detail, sowie die Schönheit in der Komposition, die mich staunen lässt.

Meine Arbeiten sind Ausdruck dieses Staunens und der Freude am Erlebten, sowie der Liebe zur Welt. Sie sind aber auch Ausdruck eines inneren Kampfes, als Spiegel der Welt, um meine Religiosität, meinen Verstand, meine Phantasie und feinstoffliche Wahrnehmung und die anerkannte Realität, in Einklang zu bringen.

Mit Lichtherzensgrüßen

Belinda di Keck
www.belindadikeck.com
info@belindadikeck.com
www.spirituellekunst-dikeck.de
Atelier di Keck – Obere Straße 5a – 27283 Verden

Details

Datum:
13. November 2022
Zeit:
14:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Müllerhaus
Schmomühlener Straße 9
Brunsbrock, 27308 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
04237512
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Ausstellungen
E-Mail:
ausstellungen[ät]kulturkreis-lintelner-geest.de
Veranstalter-Website anzeigen