Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: Rotraud Scholz

17. März 2019 @ 14:30 - 17:00

 

Vom 17. Februar bis 17. März präsentieren Rotraud Scholz (Marionetten-Künstlerin) und Uwe Jöstingmeier (Hobbyfotograf) ihr gemeinsames Projekt “An Fäden..” im Müllerhaus. Die Ausstellungseröffnung findet am 17. Februar um 15.00 Uhr statt.

Das Projekt „An Fäden…“ begann 2014 damit, die kleinen Figuren in Verden jeweils passend in Szenen zu setzen und zu fotografieren. Damit erhielten sie, auch für uns überraschend, einen „Lebensraum“, sie wurden verortet. Charaktere und Fotos ergänzen sich gegenseitig. Es entstand ein „mehr“ an Geschichte rund um die jeweilige Figur.

In den weiteren Jahren erweiterte sich die „Reiselust“ der kleinen Figuren. Sie fuhren an die Ostsee, nach Hamburg, Lüneburg, ein Ende ist noch nicht abzusehen…. Derzeit gibt es ein spannendes Projekt im Moor. Die Ausstellung wird einen kleinen Vorgeschmack dazu verraten. Mehr wird noch nicht verraten.  Wir sind noch lange nicht fertig. Freuen uns aber bereits über sehr schöne Bilder.

Zur Künstlerin:
Ich  bezeichne mich selbst nicht als Künstlerin, vielmehr arbeite ich kunsthandwerklich an der Entstehung kleiner Charaktere an Fäden.
Dabei stehen die Charaktere im Vordergrund meines Interesses. Es ist auch für mich oft spannend zu sehen, wer da gerade entsteht – und sich möglicherweise so gar nicht an den ursprünglichen Plan hält…
Die Arbeit umfasst verschiedenste Tätigkeiten: Das Formen und Ausgestalten des Kopfes, das Bauen eines Gestells sowie eines Kreuzes, das Benähen der Figur mit zumeist Stoffen aus alten Kleidungsstücken. Für all` das ist das Sammeln von aussagekräftiger Kleidung oder spannenden kleinen Gegenständen etwas geworden, wofür ich inzwischen meine Augen offen habe. Manches liegt lange in der Sammlung, bis es dann plötzlich für eine Figur Bedeutung gewinnt.
Inzwischen habe ich in Kursen auch schon eine Reihe von InteressentInnen „anstecken“ können.
Auch das macht viel Spaß.

Die Ausstellung kann jeweils sonntags von 14.30 – 17.00 Uhr besichtigt werden. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Kulturkreises Lintelner Geest laden zu Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen ein. Außerdem können in dieser Zeit Leseratten in der Bücherstube nach neuem Lesestoff stöbern. Seit diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit, Hörbücher zu tauschen.

Details

Datum:
17. März 2019
Zeit:
14:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Müllerhaus
Schmomühlener Straße 9
Brunsbrock, Deutschland 27308 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04237512

Veranstalter

Kulturkreis Lintelner Geest e.V.
Telefon:
04237 / 512
E-Mail:
Website:
www.kulturkreis-lintelner-geest.de