Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: Ausstellung: Roswitha Heidrich

Ausstellung: Roswitha Heidrich

20. Oktober 2024 @ 14:30 - 17:00

Ausstellung Roswitha Heidrich

Vom 22. September bis 27. Oktober 2024 stellt Roswitha Heidrich abstrakte, großformatige Acrylbilder aus. Darunter auch Arbeiten im Stil der „Farbfeldmalerei“.
Die Ausstellungseröffnung findet am 22.September um 15 Uhr statt. Weitere Details folgen!
Die Ausstellung kann jeweils sonntags von 14.30 – 17.00 Uhr besichtigt werden. Die ehrenamtlichen Helferinnen laden zu selbstgebackenem Kuchen und Torten ein.

Über die Künstlerin
“We are like books. Most people only see our cover, the minority read only the introduction, many people believe the critics. Few will know our content.”  Émile Zola

Die Kunstwerke von Roswitha Heidrich sind hauptsächlich abstrakt und zeichnen sich durch intensive Farben aus. Sie arbeitet mit expressiven Pinselstrichen, Spachteln und Palettenmessern. Sie experimentiert auch gerne mit verschiedenen Medien wie Strukturpaste oder Krakelierlack, um Effekte, Strukturen und Tiefe zu erzeugen. Farben faszinieren Roswitha Heidrich, insbesondere die Möglichkeit, sich durch Farben in abstrakten Kunstwerken auszudrücken. Ihr Motto lautet:
„Man kann nie genug Farben haben!“ Manchmal lässt sie sich von den Farben inspirieren, denen sie im Alltag begegnet, und erstellt ein Farbkonzept. An anderen Tagen beginnt sie einfach und arbeitet intuitiv.

Ähnlich wie bei Menschen stellen die verschiedenen Farben, Schichten und Ebenen in ihren Werken die Einzigartigkeit und Tiefe jedes Individuums dar. Jeder Mensch ist komplex, und es ist praktisch unmöglich, bis in die tiefsten Schichten vorzudringen. Wir wissen nicht genau oder können nur grob erahnen, was im Innersten eines anderen Menschen vor sich geht. Dieses Thema hat sie schon immer in ihrem Leben bewegt und drückt sich besonders in ihren Kunstwerken aus. Die einzelnen Schichten und Ebenen können nur erahnt werden. Wir wissen, dass sie existieren, aber sie sind oft nicht sichtbar. Ähnlich wie bei Menschen sind Gefühle und Gedanken da, aber nicht jeder kann sie im Außen erkennen. Das verleitet die Betrachter:innen zu Interpretationen. Beim Betrachten versuchen wir, bis zum Kern vorzudringen und zu verstehen, was innerlich vorgeht, doch letztendlich kratzen wir nur an der Oberfläche. So bleibt meist nur das Äußere zu betrachten und einzuordnen.

Roswitha Heidrich ist immer wieder überrascht von den großartigen Emotionen und Interpretationen, die sie von Betrachter:innen ihrer Werke hört und liest. Das bestärkt sie darin, mit ihrer Kunst weiterzumachen.

 

Details

Datum:
20. Oktober 2024
Zeit:
14:30 - 17:00
Serien:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Müllerhaus Brunsbrock
Schmomühlener Straße 9
Kirchlinteln/Brunsbrock, 27308 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
04237 512

Veranstalter

Ausstellungen
E-Mail
ausstellungen[ät]kulturkreis-lintelner-geest.de
Veranstalter-Website anzeigen