Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung Ralf Kuthe

24. Juni 2018 @ 14:30 - 17:00

 

Faszination Polarisationsfotografie

Kennen Sie Paracetamol, Salicylsäure, Resorcin und Kaliumnitrat? Vielleicht eher Zitronensäure, Backpulver, Weinsäure und Süßstoff? Vitamin C oder Fixiersalz?
Mit dem bloßen Auge sind von diesen Stoffen nur weiße Pülverchen erkennbar.

Unter dem Polarisationsmikroskop, einzeln oder miteinander vermischt und unter besonderer Lichtführung entfalten sie eine Fülle von Farben des gesamten Spektrums, jeweils in eigener Form und Gestaltung. Der subjektive Blick des Betrachters und seine Assoziationen lassen eigene Welten entstehen, voller Schönheit und Farbenpracht.

Vom 24. Juni bis 05. August lädt Ralf Kuthe Sie ein, diese Welten ganz persönlich in der Ausstellung im Müllerhaus zu entdecken. Außer den Polarisationsfotografien werden noch weitere Fotografien und gemalte Kunstwerke zusehen sein. Die Ausstellungseröffnung ist am 24. Juni um 15 Uhr.

Die Ausstellung kann jeweils sonntags von 14.30 – 17.00 Uhr besichtigt werden. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Kulturkreises Lintelner Geest laden zu Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen ein.

Zur Person
Ralf Kuthe, geb. 1946 in Cranz, Ostpreußen.

Aufgewachsen in Verden, technische Ausbildung und Studium in Bremen. Anschließend 25 Jahre in Stuttgart als techn. Kaufmann in verschiedenen Bereichen. Intensive Reisetätigkeit im In- und Ausland, speziell in Afrika.
Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Verden Zuwendung zur Malerei und Teilnahme an einer Vielzahl von praktischen Kursen und Seminaren bei Künstlern aus der Region. Mit Freude an Experimenten mit verschiedenen Materialien und Techniken entwickelte er zunehmend seinen eigenen Malstil.  Kunstreisen führten ihn unter anderem nach Lettland, Holland und Indien.
Mit dem Beginn der digitalen Fotografie Wiederaufnahme des in 1995 mit Dia Film begonnenen Projekts “Polarisationsfotografie”, ein selbst entwickeltes Aufnahmeverfahren mit besonderer Lichtführung.

Zur Person
Ralf Kuthe, geb. 1946 in Cranz, Ostpreußen.

Aufgewachsen in Verden, technische Ausbildung und Studium in Bremen. Anschließend 25 Jahre in Stuttgart als techn. Kaufmann in verschiedenen Bereichen. Intensive Reisetätigkeit im In- und Ausland, speziell in Afrika.
Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Verden Zuwendung zur Malerei und Teilnahme an einer Vielzahl von praktischen Kursen und Seminaren bei Künstlern aus der Region. Mit Freude an Experimenten mit verschiedenen Materialien und Techniken entwickelte er zunehmend seinen eigenen Malstil.  Kunstreisen führten ihn unter anderem nach Lettland, Holland und Indien.
Mit dem Beginn der digitalen Fotografie Wiederaufnahme des in 1995 mit Dia Film begonnenen Projekts “Polarisationsfotografie”, ein selbst entwickeltes Aufnahmeverfahren mit besonderer Lichtführung.

Details

Datum:
24. Juni 2018
Zeit:
14:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kulturkreis Lintelner Geest e.V.
Telefon:
04237 / 512
E-Mail:
muellerhaus[ät]kulturkreis-lintelner-geest.de
Website:
www.kulturkreis-lintelner-geest.de